Gleichmut

Alles ist gut so, wie es ist.

 

Alles ist schon perfekt, genauso wie es ist.

 

Alles wird gut werden, die Dinge werden sich ordnen.

 

Ich bin und habe schon alles, was ich brauche.

Ich fühle mich verunsichert, trotzdem wird alles gut werden - gänzlich unabhängig von meinen Vorstellungen und Erwartungen.

 

Mir fehlt das Vertrauen in die scheinbar Mächtigen, ich vertraue dennoch der Zeit und der Güte und mir selbst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0