Warum jetzt?

Wenn Probleme zu einem bestimmten Zeitpunkt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden, lohnt es sich manchmal zu fragen, warum das gerade jetzt geschieht.

 

Wenn beispielsweise eine Ungerechtigkeit schon lange bekannt ist und bisher immer hingenommen wurde, ohne dass sie thematisiert worden wäre, gibt es möglicherweise einen ganz bestimmten Grund dafür, diese Ungerechtigkeit gerade jetzt laut zu beklagen.

 

Vielleicht eine anstehende politische Wahl?

Es wird durch die Frage ja nicht weniger bedeutend, die Ungerechtigkeit zu betrachten, über Ursachen und Veränderungsmöglichkeiten nachzudenken. Aber wenn diese Ungerechtigkeit schon lange existiert, wäre das auch schon viel früher sinnvoll gewesen und deshalb darf es mich nachdenklich machen.

 

Im Wahlkampf ist das neue Interesse oft ganz offensichtlich nur Heuchelei.

 

Die Frage nach dem eigentlichen Grund für eine plötzlich entstehende öffentliche Diskussion bleibt aber immer interessant.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0